Tag und Nacht der richtige Ansprechpartner - seit über 40 Jahren. Wir helfen und begleiten ...

Feuerbestattung - Bestattungsdienst Friede in München

Feuerbestattungen nehmen heutzutage immer mehr an Beliebtheit zu. Vor allem in Großstädten sind mehr als die Hälfte aller Bestattungen Feuerbestattungen. Wie läuft so eine Feuerbestattung ab? Der Leichnam wird mitsamt eines speziellen Sarges, der so wenig wie möglich Emissionen abgibt, in einem Krematorium verbrannt.

 

Um eine Feuerbestattung durchführen lassen zu können, muss eine polizeiliche Genehmigung vorhanden sein, um Zweifel über die Todesursache oder die Identität des Toten zu vermeiden. Nach einer Feuerbestattung können keine weiteren Untersuchungen mehr durchgeführt werden.

 

Nach der Bestattung wird die Urne mit der Asche des Toten meistens auf einem Friedhof begraben. Doch es gibt auch andere Arten und Weisen, wie man den Toten begraben kann. Darunter zählen unter anderem Seebestattungen und Naturbestattungen. Bestattungsdienst Friede in München informiert Sie gerne über das Thema Feuerbestattung.

 

Wir Informieren Sie gerne zum Thema Feuerbestattung - Bestattungsdienst Friede in München.