Tag und Nacht der richtige Ansprechpartner - seit über 40 Jahren. Wir helfen und begleiten ...

Seebestattung - Bestattungsdienst Friede in München

Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts galt die Seebestattung als Notbestattung für auf See Verstorbene.
Seit 1934 ist es in Deutschland jedoch auch möglich anstelle einer Erdbestattung eine Seebestattung durchzuführen. Dies ist grundsätzlich in jedem Meer möglich, wird aber bevorzugt in Ost- und Nordsee durchgeführt. Aber auch Atlantik und Mittelmeer sind geeignet für eine Meeresbestattung.

 

Spezielle Seeurnen sind für eine Meeresbestattung notwendig. Die Asche des Verstorbenen wird in der Seeurne nach seemännischem Brauch dem Meer übergeben. Der Kapitän spricht die Trauerrede zur Seebestattung.

 

In den einzelnen Bundesländern gibt es unterschiedliche Voraussetzungen für eine Seebestattung.  Teilweise muss die Seebestattung behördlich genehmigt werden. Eine Bestattungsverfügung, die der Verstorbene zu Lebzeiten hinterlegt hat, ist dabei oft sehr hilfreich.

 

Sollte eine Seebestattung Ihr Wunsch oder der Wunsch Ihres verstorbenen Angehörigen sein, beraten wir Sie gern persönlich über die Seebestattung in unserer Filiale in München.

 

Seebestattung nach seemännischen Brauch - Bestattungsdienst Friede in München.